Finde deinen Weg ins Studium. Wir helfen dir dabei.

Amerikastudien (American Studies)

|

Bachelor of Arts (B.A.)

HINWEIS

Dieser Studiengang kann auch als Variante Bachelor Plus "Amerikastudien (American Studies) Interkulturell" studiert werden. 

Passendes Masterangebot

Amerikastudien (American Studies) M.A.

Zur Online-Bewerbung auf www.uni-leipzig.de

BEWERBUNG BIS:
15. Juli

REGELSTUDIENZEIT:
6 Semester

LEISTUNGSPUNKTE:
180 Leistungspunkte (LP)

STUDIENBEGINN:
Wintersemester

Voraussetzungen

  • Zeugnis der Hochschulreife oder ein als gleichwertig anerkanntes Zeugnis
  • örtlicher Numerus clausus, Bewerbung an der Universität Leipzig
  • Englisch B2

Inhalte

Der Bachelorstudiengang Amerikastudien (American Studies) ist ein interdisziplinärer Studiengang, der die USA und ihre Rolle in der Welt aus der Perspektive verschiedener Wissenschaftsdisziplinen untersucht. Ziel des Studiengangs ist es, ein komplexes Verständnis für Kultur und Gesellschaft der USA sowie Kompetenzen im Umgang mit transatlantischen Aufgabenfeldern zu vermitteln. Der Studiengang Bachelorstudiengang Amerikastudien orientiert sich an folgenden drei Bereichen: 1) Literature and Culture, 2) Society, History, and Politics und 3) Language and Society.

Der Bereich Literature and Culture gibt den Studierenden eine Einführung in die U.S.-amerikanische Literatur und Kultur. Der Begriff „Literatur“ ist dabei sehr weit gefasst und schließt die klassischen literarischen Genres Prosa, Drama und Dichtung ebenso ein wie andere Textsorten, von Filmen und Zeitschriften bis hin zu Versandhauskatalogen und Kochbüchern. Die Module vermitteln grundlegende Kenntnisse über die Literatur und Kultur der USA sowie wichtige Kompetenzen aus dem Bereich der Literatur- und Kulturstudien.

Im Bereich Society, History, and Politics befassen sich die Studierenden mit der Geschichte, Politik und Gesellschaft der USA sowie deren internationalen Kontexten. Die Module vermitteln grundlegende Kenntnisse über Entwicklungen und Themen der U.S.-amerikanischen Gesellschaft und Politik in Vergangenheit und Gegenwart. Sie machen Studierende mit wichtigen Techniken des geschichtswissenschaftlichen Studiums vertraut.

Der Bereich Language and Society wird vom Institut für Anglistik angeboten und führt Studierende in die englischsprachige Linguistik ein. Im Mittelpunkt steht hier das American English. Nach einem Überblick über die verschiedenen Zweige der Sprachwissenschaft befassen sich die Studierenden in diesem Bereich mit der Rolle der Sprache in der Welt: Wie wird Sprache erworben? Wie wird sie produziert und wahrgenommen? Welche sozialen Funktionen erfüllt Sprache? Nachdem sich die Studierenden in den Basismodulen mit allen drei Bereichen vertraut gemacht haben, können sie sich im weiteren Verlauf ihres Bachelorstudiums innerhalb dieser drei Bereiche spezialisieren. Die Lehrveranstaltungen aller Module werden in englischer Sprache abgehalten. Zahlreiche Module enthalten sprachpraktische Komponenten, in denen die Studierenden gezielt die Formen des akademischen Schreibens und Sprechens in englischer Sprache trainieren.

Bei Fragen und für nähere Informationen zum Bachelorstudiengang Amerikastudien (American Studies) können Sie sich an die Studienfachberatung des Instituts für Amerikanistik wenden.

Aufbau des Studiums

Bachelor of Arts - "Amerikastudien (American Studies)"

Im Studienführer findest du den Aufbau des Studiums ebenso wie eine Übersicht zum Studienablauf, zu Modulen und Prüfungen.

Informationen zum Wahlbereich sowie zum Wahlfach im Bachelor of Arts findest du hier.

Bachelor of Arts Plus - "Amerikastudien (American Studies) Interkulturell"

Als Studiengangsvariante Bachelor of Arts Plus American Studies with Transatlantic Capstone Year wird das 5. und 6. Fachsemester an der Ohio University studiert.

Berufsperspektiven

Da der Bachelorstudiengang American Studies interdisziplinär ausgerichtet ist, bieten sich für die Graduierten vielfältige Arbeitsmöglichkeiten: Absolventen des Instituts für Amerikanistik arbeiten in international agierenden Unternehmen oder kulturellen Organisationen, für binationale Institutionen, die sich dem deutsch-amerikanischen Austausch gewidmet haben, ebenso wie für internationale NGOs, für Verlagshäuser oder in den Medien. Auch die weiterführende akademische Forschungsarbeit an deutschen oder internationalen Universitäten steht den Graduierten offen.

Wichtige Dokumente

Bildergalerie

Studierende der Amerikanistik
Das Institut für Amerikanistik ist im Geisteswissenschaftlichen Zentrum (GWZ) untergebracht
Im Geisteswissenschaftlichen Zentrum