Finde deinen Weg ins Studium. Wir helfen dir dabei.

Biochemie

|

Bachelor of Science (B.Sc.)

Passendes Masterangebot

Biochemie M.Sc.

BEWERBUNG BIS:
15. Juli

REGELSTUDIENZEIT:
6 Semester

LEISTUNGSPUNKTE:
180 Leistungspunkte (LP)

STUDIENBEGINN:
Wintersemester

Voraussetzungen

  • allgemeine Zugangsbedingung ist die Allgemeine Hochschulreife, ein vergleichbarer Abschluss oder eine fachgebundene Hochschulreife. Gute Grundkenntnisse in Biologie, Chemie, Mathematik, Physik und der englischen Sprache begünstigen den Studienerfolg.
  • Örtlicher Numerus clausus, Bewerbung über das Studienportal hochschulstart.de und an der Universität Leipzig - mehr Informationen zum "Dialogorientiertem Serviceverfahren" gibt es hier

Inhalte

Das Studium soll die Studierenden auf berufliche Tätigkeiten vorbereiten und ihnen die erforderlichen fachlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden zu wissenschaftlicher Arbeit, selbständigem Denken und verantwortungsbewusstem Handeln als Grundlagen für berufliche Entwicklungsmöglichkeiten und für die Fähigkeit zur eigenverantwortlichen Weiterbildung vermitteln.

Sie sollen in der Lage sein, biochemische Fragestellungen mit einem modernen Methodenspektrum aus Biochemie, Molekularbiologie, Biophysik, Bioinformatik u. a. selbständig zu analysieren und Lösungswege zu erarbeiten.

Zusätzlich sollen sie durch die Einbindung von Englisch als Wissenschaftssprache in Seminaren und Präsentationen auf das internationale Berufsfeld in der biochemischen Forschung und Industrie vorbereitet werden. Die Absolventen sollen dabei befähigt werden, Brückenfunktionen zu allen Bereichen in Industrie, Wirtschaft, Staat und Gesellschaft wahrzunehmen oder ein Masterstudium aufzunehmen.

Aufbau des Studiums

Im Studienführer findest du den Aufbau des Studiums ebenso wie eine Übersicht zum Studienablauf, zu Modulen und Prüfungen.

Berufsperspektiven

Mit der Ausbildung zum Bachelor of Science Biochemie bieten sich den Studierenden unter anderem folgende Einsatzmöglichkeiten: Aufnahme eines Masterstudiums in Biochemie oder anderen verwandten naturwissenschaftlichen Fächern, Labortätigkeit in universitärer Forschung und Industrie, Wissenschaftsjournalismus, Tätigkeiten in naturwissenschaftlichen Verbänden und Behörden, Clinical Monitoring, u.a.

Im universitären Biochemiestudium wird der Bachelor, gesetzlich als erster berufsqualifizierender Abschluss definiert, aus heutiger Sicht als alleiniger Abschluss somit nur begrenzte Berufseinstiegsmöglichkeiten öffnen. In der Regel wird sich ein weiterführender Masterstudiengang anschließen. Der Bachelorstudiengang ist deshalb primär darauf ausgerichtet, die als Basis für Vielseitigkeit und Spezialisierung in einer anschließenden anspruchsvollen Masterausbildung erforderlichen fachlichen Qualifikationen zu vermitteln.

Wichtige Dokumente

Bildergalerie

Sammlung verschiedener chemischer Stoffe
Sammlung verschiedener chemischer Stoffe
Student bei der Forschungsarbeit im Labor
Student bei der Forschungsarbeit im Labor
Im Labor: Blick ins Mikroskop
Im Labor: Blick ins Mikroskop
Sitz der Fakultät für Lebenswissenschaften in der Brüderstraße
Sitz der Fakultät für Lebenswissenschaften in der Brüderstraße