Es weihnachtet

Wenn man sich auf dem Weg zur Vorlesung an Glühweinbuden, Schmalzkuchengeruch und Menschenmassen vorbeikämpfen muss, die Tage immer kürzer und die Bibliotheken immer leerer werden, dann ist sie wieder da, die Weihnachtszeit.

Aber nicht nur Weihnachtsmarkt und Riesenrad sind gute Indizien für die näher rückenden Feiertage. Auch die ein oder andere weihnachtliche Veranstaltung an der Uni Leipzig kündigt derzeit diese besondere Zeit im Jahr an ...

Die Uni bereitet sich auf die Feiertage vor - an vielen Orten finden in diesen Tagen kleine und große Weihnachtsfeierlichkeiten statt. Wir haben einmal für euch zusammengetragen, welche Veranstaltungen in der Adventszeit noch anstehen.

Weihnachtsfeiern

Auch die Fachschaftsräte, die studentische Vertretung der Studiengänge, feiern die Weihnachtszeit – jeder auf seine eigene Art und Weise. Kurz vor Weihnachten, um genau zu sein am 19. Dezember, lädt zum Beispiel der Fachschaftsrat Philosophie, Ethik, Logik und Wissenschaftstheorie – kurz PhilLog – zu einer Weihnachtsfeier ins Stuk ein. Ab 20 Uhr geht es los. 

Weihnachtsvorlesungen

Auch in diesem Jahr finden zur Weihnachtszeit wieder die legendären Weihnachtsvorlesungen der Chemie statt. Pünktlich sein lohnt sich, die Plätze in den Hörsälen sind Jahr für Jahr heiß begehrt. Vom 18. bis 20. Dezember gestalten die Professoren der Chemie ihre Vorlesungen weihnachtlich mit spektakulären und farbenfrohen Knall- und Lichteffekten. Hier findet ihr alle Themen und Termine.

Die Physiker haben sich diesmal für ihre Weihnachtsvorlesung am 19. Dezember ein Schwerpunktthema ausgesucht, das bestens zu Weihnachten passt - das Essen. Eier, Mehl und Salz dienen für unterhaltsame Experimente. Es gibt Knalleffekte und anregende physikalische Gedanken. Die im Expertendeutsch als Trägheitsmoment, nicht-Newton'sche Flüssigkeit oder kolligativer Effekt bekannten Phänomene werden unterhaltsam präsentiert und sind daher auch für physikalische Laien interessant.

Die traditionelle Weihnachtsvorlesung der Physik, die in diesem Jahr zum 38. Mal stattfindet, beginnt am 19. Dezember um 9:15 Uhr in der Linnéstraße 5 in Leipzig. 

Weihnachtliche Grüße

Weihnachten in der Welt: In der Reihe „Mein Weihnachten in Leipzig“ berichten internationale Studierende auf der Uni Facebook-Seite, wie sie die Vorweihnachtszeit und die deutschen Adventsbräuche in Leipzig erleben.

Der FaRaLing – der Fachschaftsrat der Linguistik –  hat sich in diesem Jahr auch etwas ganz Besonderes ausgedacht. So posten die FaRas jeden Tag ein nützliches oder lustiges Fundstück aus dem World Wide Web. Eine nette Adventskalender-Alternative.

Egal wie ihr die Zeit bis zum Fest verbringt, wir wünschen euch eine wunderbare Vorweihnachtszeit und besinnliche Feiertage.

Euer Team des Studienstartportals

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.