Finde deinen Weg ins Studium. Wir helfen dir dabei.

Mathematik

|

Diplom

BEWERBUNG BIS:
15. September

REGELSTUDIENZEIT:
10 Semester

LEISTUNGSPUNKTE:
ca. 170 Semesterwochenstunden (SWS)

STUDIENBEGINN:
Wintersemester

Voraussetzungen

  • Zeugnis der allgemeinen oder fachgebundenen Hochschulreife oder ein von der zuständigen staatlichen Stelle als gleichwertig anerkanntes Zeugnis

Inhalte

Studienziel ist, dass der Absolvent:

  • über solide mathematische Kenntnisse und Fähigkeiten verfügt
  • sich rasch und selbständig in neue mathematische Problemkreise einarbeiten kann

Die Ausbildung ist so angelegt, dass die Studierenden im Grundstudium die wichtigsten Zweige der reinen und angewandten Mathematik kennen lernen und sich erst im Hauptstudium auf einem mathematischen Gebiet spezialisieren.

Die Spezialisierungsmöglichkeiten sind vielfältig und resultieren aus den am Mathematischen Institut in den Wissenschaftsabteilungen vertretenen Forschungsgebieten:

  • Analysis
  • Funktionalanalysis/Mathematische Physik
  • Optimierung
  • Wirtschaftsmathematik/Stochastik
  • Numerik
  • Algebra


Die Ausbildung in Mathematik wird durch das Studium eines Nebenfaches (12 Semesterwochenstunden im Grundstudium, 12 SWS im Hauptstudium) ergänzt, entspricht je 20 LP.

Als Nebenfach kann zurzeit in Abhängigkeit von den möglichen Kapazitäten gewählt werden:

  • Wirtschaftswissenschaften
  • Informatik
  • Biologie
  • Logik u. Wissenschaftstheorie
  • Physik

Weitere Nebenfächer sind auf Antrag möglich.

Aufbau des Studiums

Im Studienführer findest du den Aufbau des Studiums ebenso wie eine Übersicht zum Studienablauf, zu Modulen und Prüfungen.

Berufsperspektiven

Diplom-Mathematiker werden vor allem in der Industrie, in der Wirtschaft, in Forschungsinstituten sowie an Hochschulen eingesetzt. Das Mathematikstudium soll die Studenten für eine spätere Tätigkeit in anwendungs-, forschungs- und lehrbezogenen Arbeitsbereichen vorbereiten. Dazu gehört insbesondere die Fähigkeit im wissenschaftlichen Denken und Arbeiten und die Heranführung an kritisches, verantwortungsbewusstes Handeln sowie an die Fähigkeit zur interdisziplinären Arbeit.

Wichtige Dokumente

Bildergalerie

Das Institut für Mathematik ist im Neuen Augusteum am Augustusplatz untergebracht
Der Felix-Klein-Hörsaal gehört zur Fakultät für Mathematik und Informatik