Finde deinen Weg ins Studium. Wir helfen dir dabei.

Medizin

|

Staatsexamen

Zur Online-Bewerbung auf www.uni-leipzig.de

BEWERBUNG BIS:
31. Mai (für Altabiturienten)
15. Juli (für Neuabiturienten)

REGELSTUDIENZEIT:
6 Jahre + 3 Monate

STUDIENBEGINN:
Wintersemester

Voraussetzungen

  • Zeugnis der Hochschulreife oder ein als gleichwertig anerkanntes Zeugnis
  • Zentraler Numerus clausus, Bewerbung über das Studienportal „hochschulstart.de“; für höhere Fachsemester: Örtlicher Numerus clausus, Bewerbung an der Universität Leipzig


Die Vergabe der Studienplätze für das erste Semester erfolgt zu 20 v.H. an die Abiturbesten, zu 20 v.H. an die Bewerber nach der Wartezeit und zu 60 v.H. nach den Ergebnissen des Auswahlverfahrens der Hochschule (AdH). Bitte beachten Sie das Auswahlverfahren der Hochschule! Bewerbungen für das erste Fachsemester für den Studiengang Medizin sind ausschließlich (!) an die Stiftung Hochschulstart zu richten (www.hochschulstart.de).

Es werden nur Bewerber im Auswahlverfahren berücksichtigt, die in Ihrem Antrag die Universität Leipzig mit der Ortspräferenz 1 angegeben haben!

Derzeit werden die Ergebnisse des Tests für Medizinische Studiengänge (TMS) in das hochschuleigene Auswahlverfahren der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig einbezogen. Der Medizinertest ist freiwillig, eine verpflichtende Teilnahme ist nicht vorgesehen. Wer zur Verbesserung seiner Zulassungschance für den Studiengang Medizin an der Universität Leipzig am Test teilnehmen will, muss sich informieren unter: www.tms-info.org/.

Es werden 10% der Studienplätze im AdH- Verfahren an Studierende mit Hochschulzugangsberechtigung und einer abgeschlossenen Berufsausbildung vergeben. Bewerber mit Beruf erhalten damit eine zusätzliche Zulassungschance. Die Auswahlkriterien Durchschnittsnote und ggf. Test werden unabhängig davon in einer zweiten Rangliste berücksichtigt.

Die berücksichtigungsfähigen abgeschlossenen Berufsausbildungen finden Sie auf unserer Homepage.

Inhalte

Gesetzliche Grundlage der Ausbildung zum Arzt ist die Approbationsordnung für Ärzte (ÄAppO) vom 27. Juni 2002, abrufbar unter: https://student.uniklinikum-leipzig.de/downloads/appo_hm.pdf.

Während des Medizinstudiums werden naturwissenschaftliche und klinische Kenntnisse vermittelt, die den Absolventen in die Lage versetzen, nach Abschluss des 6. Studienjahres (Praktisches Jahr, PJ) eine ärztliche Tätigkeit aufzunehmen.

Aufbau des Studiums

Im Studienführer findest du den Aufbau des Studiums ebenso wie eine Übersicht zum Studienablauf, zu Modulen und Prüfungen.

Berufsperspektiven

Während des Medizinstudiums werden naturwissenschaftliche und klinische Kenntnisse vermittelt, die den Absolventen in die Lage versetzen, nach Abschluss des 6. Studienjahres (Praktisches Jahr, PJ) eine ärztliche Tätigkeit aufzunehmen.

Wichtige Dokumente

Bildergalerie

Einblick in ein Seminar der Medizinstudierenden
Studentin macht sich Notizen
Nähe zum Lehrenden - Dozentin erläutert Frage
Blick ins Mikroskop
Studentin hält Messergebnisse fest
Studierende im Präparierseminar
Der "Präp-Kurs" - hier lernen Studierende das Präparieren
Verbindung von Theorie und Praxis
Medizinisches Besteck zum Präparieren
Austausch über anatomische Fragestellungen
In der Lernklinik können die Studierenden fast alle medizinischen Abläufe simulieren
Student übt in der Lernklinik die Blutabnahme
Studierende werten ein EKG aus
Auch Reanimationen können in der Lernklinik geübt werden
Ein Student bedient den Ultraschall
Studierende besprechen Fallbeispiel
Medizinstudierende bei der Visite im Krankenhaus
Professor erläutert den Befund