Finde deinen Weg ins Studium. Wir helfen dir dabei.

Physik

|

Bachelor of Science (B.Sc.)

Zur Online-Bewerbung auf www.uni-leipzig.de

BEWERBUNG BIS:
15. September

REGELSTUDIENZEIT:
6 Semester

LEISTUNGSPUNKTE:
180 Leistungspunkte (LP)

STUDIENBEGINN:
Wintersemester

Passendes Masterangebot

Physik M.Sc.

Voraussetzungen

Die Zulassung zum Studium setzt die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder ein von der zuständigen staatlichen Stelle als gleichwertig anerkanntes Zeugnis voraus.

Inhalte

Ziel des Bachelorstudiengangs Physik ist die Vermittlung grundlegender Kenntnisse und Methoden der Physik, so dass Absolventen einen ersten Überblick über die Breite der physikalischen Erkenntnisse und der physikalischen Forschung sowie ihre Anwendungsmöglichkeiten erhalten. Dies wird in Lehrveranstaltungen zur Experimentellen und Theoretischen Physik, zur Mathematik und in den Physikalischen Praktika erreicht, die auf fundierte und anwendungsbereite Kenntnisse abzielen. Die obligatorische Ausbildung wird durch Lehrveranstaltungen ergänzt, die aus einem aktuellen Forschungsgebiet der Physik, aber auch aus einer nicht-physikalischen Spezialisierung, z.B. in der Chemie, Informatik oder Mathematik, gewählt werden können. Das Studium wird mit einer wissenschaftlichen Arbeit, der Bachelorarbeit, abgeschlossen. Ein unerlässliches Werkzeug der Physik ist die Mathematik. Daher wird die Teilnahme an einem Brückenkurs zur Mathematik vor Beginn des Studiums empfohlen. Zu Beginn des Studiums wird der Erwerb essentieller mathematischer Techniken durch eine Lehrveranstaltung zu Mathematischen Methoden flankiert. Der Abschluss B. Sc. Physik verleiht grundlegende Kompetenzen in Physik, Messtechnik und angewandter Mathematik, die einen guten Start in einen Arbeitsmarkt garantieren, der Absolventen mit schnell wechselnden Anforderungen vor große Herausforderungen stellt. Der Bachelorabschluss in Physik ist das ideale Sprungbrett zu einem Masterstudium in Physik.

Aufbau des Studiums

Im Studienführer findest du den Aufbau des Studiums ebenso wie eine Übersicht zum Studienablauf, zu Modulen und Prüfungen.

Berufsperspektiven

Das Studium soll die Studierenden auf berufliche Tätigkeiten vorbereiten und ihnen die erforderlichen fachlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden so vermitteln, dass sie zu wissenschaftlicher Arbeit und zur selbständigen, eigenverantwortlichen wissenschaftlichen Weiterbildung befähigt werden. Die Absolventen dieses Studienganges sollen auf Grundlage der vermittelten physikalisch-analytischen Betrachtungsweise und dem breiten, anwendungsbereiten Wissen in der Industrie und in naturwissenschaftlichen Bereichen tätig werden oder ein Masterstudium aufnehmen.

Wichtige Dokumente

Bildergalerie

Vorbereitung eines Versuches im Bereich Experimentelle Physik
Dozent der Experimentellen Physik in der Vorlesung
Überprüfung des Versuchsaufbaus
Arbeit mit Großgeräten
Student kontrolliert Einstellungen des Großgerätes
Durchführung einer Untersuchung
Studierende, die am Grundpraktikum teilnehmen
Studentin notiert Messergebnisse
Student führt Experiment durch
Versuchsaufbau im Rahmen des Grundpraktikums