Finde deinen Weg ins Studium. Wir helfen dir dabei.

Sportmanagement

|

Bachelor of Science (B.Sc.)

HINWEIS

Die Anmeldung zur Eignungsfeststellungsprüfung findet bereits im Winter/Frühjahr statt.

Passendes Masterangebot

Sportmanagement M.Sc.

BEWERBUNG BIS:
15. Juli

REGELSTUDIENZEIT:
6 Semester

LEISTUNGSPUNKTE:
180 Leistungspunkte (LP)

STUDIENBEGINN:
Wintersemester

Voraussetzungen

  • Zeugnis der Hochschulreife oder ein als gleichwertig anerkanntes Zeugnis
  • Örtlicher Numerus clausus, Bewerbung an der Universität Leipzig
  • Sportpraktische Eignungsfeststellung

Inhalte

Interdisziplinär werden wirtschaftswissenschaftliche und sportwissenschaftliche Studieninhalte zum Kompetenzerwerb im Sportmanagement vermittelt. Die Studierenden werden befähigt, wirtschaftliche Prozesse in Unternehmen zu analysieren und wesentliche Techniken für die Planung, Organisation und Durchführung betriebswirt-schaftlicher Maßnahmen anzuwenden. Mit der Aneignung verhaltenswissenschaftlicher, sportmedizinischer und trainingswissenschaftlicher Kenntnisse werden grundlegende Kompetenzen in der Sportwissenschaft erworben.

Durch wissenschaftliche und berufsfeldbezogene Studien im Sportmanagement (Sportmarketing, Marktforschung, Projekte, Vereins- und Veranstaltungsmanagement) werden wirtschaftswissenschaftliche und verhaltensorientierte sportwissenschaftliche Inhalte so miteinander verknüpft, dass die Absolventinnen und Absolventen zur Führung und Verwaltung von Profit- und Non-Profitorganisationen im Sport befähigt werden. 

Aufbau des Studiums

Im Studienführer findest du den Aufbau des Studiums ebenso wie eine Übersicht zum Studienablauf, zu Modulen und Prüfungen.

Berufsperspektiven

Das Bachelorstudium Sportmanagement bereitet die Absolventen auf unterschiedliche Tätigkeiten im Berufsfeld Sport vor. Einsatzmöglichkeiten sind 

  • als Geschäftsführer, Manager oder Mitarbeiter im Führungs- und Verwaltungsbereich der Sportvereine, Sportverbände, der Sportjugend und weiterer Sportorganisationen
  • als Führungs- und Verwaltungspersonal in Landessportschulen und Bundes-, Landes- und Olympiastützpunkten
  • als Leiter oder Mitarbeiter in Ämtern der öffentlichen Sportverwaltung, in Sportwerbe- und Sportvermarktungsagenturen, in PR- und Eventagenturen, kommerziellen Sporteinrichtungen, Präventions- und Rehabilitationszentren sowie in freizeitsportorientierten Reise- und Touristikunternehmen
  • Unternehmensgründer von Sport- und Freizeitunternehmen, Sportmarketing- oder Sportveranstaltungsagenturen und weiterer sportorientierter privatwirtschaftlicher Unternehmen. 

Wichtige Dokumente

Bildergalerie

Blick auf die Sportwissenschaftliche Fakultät
Pause vor der Mensa am Elsterbecken
Sportwissenschaftlicher Campus - Blick auf Laufbahn
Fußball steht auch auf dem Seminarplan
Ebenso wie Gymnastik
Dozentin gibt Schrittfolgen vor
Gemeinsames Einüben einer Choreografie
Auch männliche Studierende müssen am Gymnastiksemniar teilnehmen
Studierende beim Tanzunterricht
Beim Üben der perfekten Körperhaltung
Studentin dehnt sich
Studenten führen Übungen aus
Schwimmen gehört auch zum Seminarprogramm
Studenten im Schwimmseminar
Sprung ins Becken
Rückenschwimmen im Wettkampf
Student wechselt Bahn
Rückenschwimmen in der Nahaufnahme
Studenten diskutieren Messergebnisse
Blick auf computergestütztes Modell
Studierende überprüfen Belastbarkeit
Studentin wertet Messergebnisse aus