Finde deinen Weg ins Studium. Wir helfen dir dabei.

Was kostet das Studium?

Ohne Moos nix los – auch in Leipzig kostet Studieren. Dabei sind die Lebenshaltungskosten im Vergleich zu vielen anderen deutschen Hochschulstandorten sehr günstig. Was das genau heißt, kannst du dir hier im Überblick anschauen. Studierende haben mal zusammengerechnet, wie viel Geld sie durchschnittlich im Monat ausgeben. Je nach Lebensstil und Studiengang kann das natürlich variieren. Wer auf den morgendlichen Kaffee Latte nicht verzichten will oder jedes Lehrbuch im eigenen Bücherregal haben möchte, sollte dies bei der Planung des Haushaltsbudgets berücksichtigen.

Miete

Die Mieten für ein Zimmer im Studentenwohnheim bewegt sich zwischen 170 und 360 € - abhängig von der Wohnform, der Ausstattung des Zimmers und der Lage des Studentenwohnheims (inkl. Möblierung, Kleinreparaturen sowie aller Nebenkosten und Internet). Möchtest Du lieber alleine wohnen, liegen die Kosten für ein eigenes Apartment beim Studentenwohnheim zwischen 220 und 425 €.

Durchschnittliche Miete (Zimmer im Studentenwohnheim) ca. 218 Euro
(Stand Januar 2018)

Lebenshaltungskosten

  • Ernährung: ca. 137 Euro
  • Kleidung, Wäsche, Kosmetik: ca. 50 Euro
  • Handy, Internet, Rundfunkgebühren: ca. 47 Euro
  • Ausgehen und Freizeit: je nach Bedarf ca. 50 Euro
  • Fahrtkosten (sind in Form des MDV-Volltickets bereits im Semesterbeitrag enthalten)
  • Sonstiges: ca. 35 Euro
  • Kosten für Auto: ca. 127 Euro


Lebenshaltungskosten = ca. 319 Euro (+ 127 Euro Auto)

Ausgaben fürs Studium

  • Halbjährlicher Semesterbeitrag inkl. MDV-Vollticket: für das Wintersemester 2017/18 aktuell 206 Euro (= monatlich rund 34,50 Euro)
  • Bücherkosten & Lernmittel: ca. 30 Euro

Hinweis: Die Kosten für Lehr- und Lernmittel sind von Studiengang zu Studiengang verschieden. Insbesondere in den naturwissenschaftlichen Studiengängen wie Medizin, Biologie oder Chemie können die Kosten wesentlich höher liegen als in anderen Studiengängen. Viele Studierende kaufen sich Lehrbücher und Labormaterialien (Kittel, Besteck, etc.), die sie dringend für das Studium benötigen.

Ausgaben für's Studium = ca. 64 Euro

Insgesamt

Hinzu kommen Kosten für Versicherungen, etwa für Krankenversicherung und Haftpflichtversicherung, die jeder Studierende haben sollte. Viele Studenten bleiben während ihres Studiums noch bei den Eltern versichert und bezahlen keine eigenen Beiträge, wenn das Studium gleich an die Schulzeit anschließt. Altersgrenzen und andere Rahmenbedingungen bestimmen, ob eigene Beiträge bezahlt werden müssen. Die Krankenkassen und Versicherungen geben dazu Auskunft.

Unser Ergebnis:
Insgesamt ca. 601 Euro (ohne Auto) & ca. 728 Euro (mit Auto)

Der Lebenskostenrechner von Unicum ermittelt folgende Beträge für Leipzig im Durchschnitt:

  • Monatliche Kosten (mit Auto): 687,61 Euro
  • Monatliche Kosten (mit ÖPNV): 595,60 Euro
  • Monatliche Kosten (mit Auto + ÖPNV): 722,74 Euro