Finde deinen Weg ins Studium. Wir helfen dir dabei.

Sport machen

Du wolltest schon immer einmal Kanu fahren, einen Tanzkurs belegen, Klettern, Volleyballspielen oder dich einfach nur fit halten?  An der Universität Leipzig kannst du nicht nur aus über 140 Studiengängen, sondern auch aus ebenso vielen Sportkursen wählen. Ob in den klassischen Ballsportarten, fernen asiatischen Kampfkünsten, in zahlreichen Tanzkursen, beim Schwimmen, Surfen,  Kanufahren, Fechten, Jonglieren oder Cheerleading – hier kann sich jeder ausprobieren.  Bei so vielen Möglichkeiten kann man sich ja gar nicht entscheiden? Muss man auch nicht. Studierende können jedes Semester in neue Sportkurse hineinschnuppern. 

Und das kostet?

Das ist doch sicherlich unheimlich teuer? Nein, die meisten Sportkurse kosten zwischen zehn und 30 Euro im Semester. Die Trainer sind meist Studierende der Universität Leipzig, die selbst Sport studieren oder eine bestimmte Sportart professionell betreiben.

Was muss ich beachten?

Die Einschreibung für die Sportkurse beginnt bereits vor Semesterbeginn, das heißt vor deinem ersten Tag an der Universität. Wer also bereits im ersten Semester einen Sportkurs belegen möchte, sollte sich rechtzeitig seine Wunschsportart aussuchen. Am Tag der Einschreibung in die Sportkurse gilt es dann, schnell zu sein, denn das Sportangebot an der Universität Leipzig ist sehr beliebt.

Ihr wollt wissen, welche Sportarten an der Universität Leipzig angeboten werden? Dann schaut doch einfach einmal auf der Website des Zentrums für Hochschulsport vorbei.